Aktuelle Infos

Heilhypnose und Erkrankungen

Als uralte Heilmethode ist die Heilhypnose bei so gut wie allen Krankheiten, seien es körperliche oder psychische, einsetzbar.

Ausnahmen sind dort, wo bereits körperliche Schäden vorzufinden sind. Hier kann aber eine Linderung der Beschwerden erreicht werden.

Ausnahmen sind auch psychotische Störungen, die Einnahme von starken Antidepressiva oder aktueller Alkohol- oder Drogenmissbrauch.

All dies kann in einem unverbindlichen Informationsgespräch besprochen werden.